13. Oktober 2021
Auf einem meiner Handys bekomme ich alle Monate Bericht darüber, wo ich mich in den vergangenen 30 Tagen aufgehalten habe. So im Frühling und Sommer sah dies noch recht interessant aus. Sehr oft Orte in der Deutschschweiz, ab und zu das Wallis, und einige Destinationen abseits unserer normalen Routen in Italien. Dies war einerseits meinen Arzt- und Spitalbesuchen in der Schweiz geschuldet, andererseits auch, weil wir schlichtweg durch die Coronamassnahmen keine Gäste begrüssen konnten. Nun,...
16. September 2021
"Also du hast schon etwas nachgelassen, was die Blogeinträge betrifft", stellte vor kurzem ein Gast fest. Und ja, er hat völlig recht. Ich bin nicht unbedingt schreibfaul geworden, ich greife immer wieder in die Tasten. Am liebsten natürlich, um Reservationsanfragen positiv zu beantworten. Darum werde ich euch hier und jetzt auf den neuesten Stand bringen. Zuerst das Neueste von der Gästefront. Es ist schlichtweg herrlich, Rloberto und ich fühlen uns wieder wohl in unserer Haut. Es ist ein...
25. August 2021
Heute Morgen früh ging ich relativ beschwingt noch vor Sonnenaufgang mit unserem Tirass auf Tour. So früh muss das im Moment sein, da es sonst für ihn zu heiss ist, um durch die Rebberge und Wälder zu streifen. Doch die Beschwingtheit hatte einen ganz besonderen Grund. Der Präsident des Piemonts, Alberto Cirio, hat heute Morgen bestätigt, dass über 83% der Piemonteser ab 12 Jahren ihren Impfzyklus abgeschlossen haben. Bei den über 60-jährigen sind es sogar über 90%. Und wohlbemerkt,...
21. August 2021
Knapp zwei Wochen weilten wir in Montana. Unser Haus und Kater Alex wussten wir in guten Händen, und wir konnten der Sommerhitze entfliehen. Herrlich, die kühlen Nächte und die idealen Wandertemperaturen. Dass es zwischendurch regnete oder etwas neblig war störte uns überhaupt nicht. Nun sind wir wieder zurück, es ist immer noch heiss, und geregnet hat es auch schon seit einigen Wochen nicht mehr. Bereits durften wir wieder Gäste beherbergen, in einer Woche geht es dann in die gut...
09. Juli 2021
Vom Sommer mit seinen vielen Sonnenstunden und hohen Temperaturen trennen euch nur etwa 5 Stunden. Wer schon bei uns war, weiss, dass bei uns alles andere als Gedränge herrscht. Ruhe, absolute Alleinlage, max. 6-7 Gäste. Trotzdem ist das schöne Städtchen Acqui Terme in nur 10 Autominuten erreichbar. Wir haben seit Wochen herrliches Sommerwetter, so wie es sein sollte. Selten ein Gewitter, dafür ein angenehmes Lüftchen, gegen abend manchmal etwas auffrischend, was einem erholsamen Schlaf...
15. Juni 2021
Ihr habt das sicher auch schon erlebt. Da geht ihr im Supermarkt einkaufen, legt eure Waren ordentllich in den Einkaufswagen, und unverhofft bemerkt ihr, dass da noch andere Dinge drin sind. Folgende Ueberlegung liegt nahe: "Ist das jetzt mein Wagen, in welchen jemand etwas reingelegt hat? Oder habe ich jetzt etwas von meinen Dingen in einen fremden Wagen gelegt?" Die nächste Phase ist ein etwas unsicherer Blick nach links und rechts, mit einer weiteren Frage: "Wo ist mein Wagen, resp. mein...
02. Juni 2021
Endlich hat das BAG ganz Italien als risikofreies Gebiet erklärt. Wobei, wir ja schon seit einiger Zeit kein Risikogebiet mehr sind. Aber, was sölls . . . . Wir hoffen natürlich, dass diese Einschätzung auch unserer Casa etwas Schub verleiht. Im Moment tröpfeln die Gäste spärlich rein - aber immerhin. Ja, und um ganz ehrlich zu sein, die ganze Situation in den letzten eineinhalb Jahren ohne Einkommen war nicht einfach. Und ihr wisst ja vielleicht, wir, als kleine Struktur, erhalten...
07. Mai 2021
Viele unserer Gäste wählen, um nach Italien, oder genauer zu uns zu gelangen, die Gotthardroute. Wohl eine der schnellsten Wege, wenn es denn am Gotthard nicht klemmt, und in Chiasso kein Stau herrscht. Wenn schon Gotthard, dann empfehlen wir unseren Gästen, die Autobahn in Stabio zu verlassen, und den Grenzübergang Gaggiolo zu benutzen. Da lässt man die lästigen Zahlstellen und vor allem Milano sprichwörtlich links liegen. Dann nur noch Genua folgen, und - voilà - ist man "im Schnuss"...
04. Mai 2021
Gestern verbreitete ich die frohe Kunde über das Grossmutter werden. Das ist aber noch nicht alles, vor rund zwei Wochen wurde ich auch noch Schwiegermutter, und Roberto - ihr wisst schon - Chläbschwieger...... Aber ich lass das jetzt mal so bleiben, ihr kennt ja die Erklärung schon. Einige werden vielleicht jetzt etwas müde abwinken und sich sagen: "Na ja, da werden wohl die werdenden Eltern sich das Ja-Wort gegeben haben." So einfach ist das dann doch nicht. Mein jüngerer Sohn hat...
03. Mai 2021
Dieser Spruch werden wohl alle in meinem Alter auswendig fertig schreiben können. Damals schrieb man sich noch ins Poesiealbum, und wenn es dann höchste Zeit wurde, das Album zurückzugeben, kam dann dieser Spruch rein. Nun, ich schreibe nicht gerade in ein Album, aber es ist höchste Zeit, wieder was von uns hören zu lassen. Wir haben eine Zeit von Auf und Ab's hinter uns. Vor Ostern wurde entschieden, dass die Einreise nach Italien nur mit einer 5-tägigen Quarantäne möglich ist. Ihr...

Mehr anzeigen