Lorzenzos Schulter

Lorenzo ist bei einem Sturz in einem seiner Rebberge auf die Schulter gefallen. Und zwar genau auf jene, welche ihm sowieso mit der Arthrose Kummer bereitet. Und wie es hierzulande - wenn man eine "normale" Krankenversicherung hat - so ist, muss er lange auf einen Arzttermin warten. Ausser natürlich bei einem absoluten Notfall, oder wenn man bei einem Ereignis die Versicherungsstufe wechselt, und selber in die Tasche greift. Nun, Lorenzo wollte das nicht, und jedes Mal, wenn wir ihn sahen, klagte er über seine Schmerzen in der Schulter. Und da kam mir in den Sinn, dass ich in der Schweiz immer wieder von Leuten gehört habe, dass sie auf die Pferdesalbe schwören. Nun, eine Pferdefachfrau kannte ich, und so habe ich mich kurz über diese Pferdesalbe informiert. Sie soll ja anscheinend Wunder vollbringen. Da habe ich natürlich für Lorenzo und für uns gleich mit zwei Töpfe dieser wunderbaren Pferdesalbe bestellt.

Als wir unserem Nachbarn die Salbe übergaben, schaute er ziemlich ungläubig, ja fast ängstlich, auf die Dose, auf welcher natürlich ein Pferd abgebildet war, und in grossen Lettern "Pferdesalbe" prangte. Wir sahen, dass ihm das Ganze überhaupt nicht geheuer war. Doch Roberto beruhigte ihn und meinte, er brauche dieses Wunderding gerade selber. Lorenzo war nicht restlos überzeugt, und wir wissen nicht, ob er diese etwas streng riechende Salbe auch wirklich braucht. Wie auch immer, in den letzten Tagen schien es ihm besser zu gehen. Und wenn Roberto etwas geflunktert hatte, so holte ihn diese kleine Lüge kurzerhand ein. Seit einer grossen Wanderung mit unserem Tirass schmerzt Roberto das eine Knie. Nun, ich habe ja zwei Dosen dieser Wunder-Pferdesalbe bestellt, und so reibt Roberto sein Knie zwei Mal täglich ein. Ob es besser geworden ist? Schon, aber ob es wirklich die Pferdesalbe war, oder eventuell doch das Voltaren?

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Werner Fehlmann (Freitag, 29 März 2019 23:42)

    Die Pferde Salbe von der „Landi“ ist natürlich auch mir bekannt...
    Da wo es um muskuläre Geschichten geht mag sie wirken...
    aber bei Arthrose ist wohl nur noch der Glaube und der kräftige Geruch wirksam �